FacebookGoogleTwitter

Firmenportrait

Laut Chronik datiert die erste Erwähnung von "Kruse-Zigarren" auf das Jahr 1842. Die Firmengeschichte liest sich sehr abwechslungsreich mit räumlich und zeitlich geprägten Zigarrenmarken, mit kriegsbedingten Enteignungen und Produktionsstättenverlegungen. Ab 1904 firmierte die Firma Kruse als OHG mit Betrieben in Berlin, Hamburg, Mannheim, ab 1962 dann als GmbH. Von 1965 bis 1969 erfolgte die Produktion in Hugstetten bei Freiburg im Breisgau, seit 1969 in Tengen, Ortsteil Watterdingen.

 

 Messmer Cigarrenmanufaktur Haupteingang

Im Jahre 1986 wurde mit der Produktionsabteilung "Messmer Cigarrenmanufaktur" die völlig neuartigen MC-Special Cigarren / - Cigarillos entwickelt (siehe Sortiment). Heute werden von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in neuen, modernen Betriebsgebäuden mit bester technischer Ausstattung hochwertige Cigarren und Cigarillos hergestellt.

 

 Messmer Cigarrenmanufaktur Luftaufnahme

Die malerische Stadt Tengen mit ihren acht Ortschaften und 4700 Einwohnern liegt im Süden Deutschlands, zwischen Bodensee und Schwarzwald, an der Grenze zur Schweiz.

Die Höhenzüge des Randen mit Blick auf Hegau und Bodensee (bei guter Fernsicht im Hintergrund mit herrlichem Alpenpanorama ) laden zu kurzen oder auch ausgedehnten Wanderungen ein. Hier läßt es sich gut erholen, aber auch ebenso gut arbeiten und mit viel Liebe Cigarren und Cigarillos herstellen.

 

Schon ein altes Sprichwort sagt:
"Engen, Tengen, Blumenfeld sind die schönsten Städt' der Welt" !